Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
53.13. Und er sah ihn ja ein anderes Mal herabkommen,

[ anNagm:13 ]


Besucher Online
Im Moment sind 55 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah alBaqara (2)  Ayah: 158

 


Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



2.158. Inna alssafa waalmarwatamin schaAAa-iri Allahi faman hadschdscha albaytaawi iAAtamara fala dschunaha AAalayhi an yattawwafabihima waman tatawwaAAa khayran fa-inna Allahaschakirun AAaliimun

2.158. Lo! (the mountains) Al-Safa and Al-Marwah are among the indications of Allah. It is therefore no sin for him who is on pilgrimage to the House (of God) or visiteth it, to go around them (as the pagan custom is). And he who doeth good of his own accord (for him), Lo! Allah is Responsive, Aware. (Pickthall)

2.158. As-Safa und al-Marwa ist ja etwas von den Heiligen Riten Allahs, und wer zum Hause die Wallfahrt macht oder es besucht, so ist kein Vergehen auf ihm, wenn er zwischen beiden umhergeht, und wer über Gehorsam hinaus Gutes tut, so ist Allah ja dankend, wissend. (Ahmad v. Denffer)

2.158. Gewiß, as-Safa und al-Marwa gehören zu den (Orten der) Kulthandlungen Allahs. Wenn einer die Pilgerfahrt zum Hause oder die Besuchsfahrt vollzieht, so ist es keine Sünde für ihn, wenn er zwischen ihnen (beiden) den Umgang macht. Und wer (von sich aus) freiwillig Gutes tut, so ist Allah Dankbar und Allwissend. (Bubenheim)

2.158. As-Safa und al-Marwa (zwei Hügel bei der Kaaba) sind heilige Kultstätten Gottes. Wer die Hadsch-Pilgerfahrt oder die §Umra-Pilgerfahrt unternimmt, darf ohne jegliche Bedenken von dem einen Hügel zum anderen schreiten. Die Gläubigen, die freiwillig gute Werke tun, werden gebührend belohnt. Gott ist dankbbar und allwissend. (Azhar)

2.158. Gewiß, As-safa und Al-marwa gehören zu den von ALLAH (gebotenen) Riten. Wer zum Al-bait mit Hadsch oder 'Umra pilgert, für den ist es keine Verfehlung, wenn er zwischen beiden hin- und herläuft. Und wer Freiwilliges tut, so ist ALLAH gewiss reichlich belohnend, allwissend. (Zaidan)

2.158. As-Safaa und Al-Marwa gehören zu den Kultsymbolen (scha`aa'ir) Allahs. Wenn einer die Wallfahrt (hadsch) zum Haus (der Ka`ba) oder die Besuchsfahrt (`umra) vollzieht, ist es für ihn keine Sünde, bei ihnen den Umgang zu machen. Und wenn einer freiwillig ein gutes Werk leistet, so ist Allah dankbar und (über alles) unterrichtet (und enthält ihm seinen Lohn nicht vor). (Paret)

2.158. Wahrlich, As-Safa und Al-Marwa gehören zu den Kultstätten Allahs; und wer zu dem Hause pilgert oder die 'Umra vollzieht, für den ist es kein Vergehen, wenn er zwischen beiden hin- und herschreitet. Und wenn einer freiwillig Gutes tut, so ist Allah Erkenntlich, Allwissend. (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 158 bis 158

Indeed Safa and Marwah are among the emblems of Allah: it is, therefore, no sin for him, who performs Hajj or `Umrah ( 157 ) to the House of AIIah, to run between the two hills; ( 158 ) and Allah knows and appreciates him who does any good with a willing heart. ( 159 )

Desc No: 157
Hajj is pilgrimage to the Ka'bah during the fixed days of the month of Dhul-Hijjah and 'Umrah is the voluntary visit to the Ka'bah in other than the Hajj days.

Directions about Hajj and 'Umrah are being given at this place because the Ka'bah had recently been made the giblah and naturally questions and problems connected with it had arisen.  

Desc No: 158
The running between Safa and Marwah (the two hills) +ear the Ka'bah was one of the rituals taught by Allah to Abraham in connection with Hajj. But afterwards when the people began to associate false gods with Allah, they built temples on Safa and Marwah and dedicated these to two idols, Asaf and Na'ilah, and went round them in reverence to them. When the Arabs embraced (slant, a question arose whether running between Safa and Marwah was one of the original rituals of Hajj or whether this had been invented by the worshippers of false gods and whether they would not be guilty of practising shirk by running between the two hills.

Besides this, a Tradition related by Hadrat 'A'ishah says that the people of Madinah had an old aversion to running between Safa and Marwah even before they accepted Islam for they were devotees of Manat and did not worship Asaf and Na'ilah. Therefore, now when the Ka'bah was made the giblah, Allah removed their misunderstanding concerning the running between Safa and Marwah and told them that this ritual had really been connected with Hajj ever since the time of the Prophet Abraham and was not the invention of the ignorant people after hire.  

Desc No: 159
That is, it is far better to run between the two hills with a willing heart to please Allah than as a mere compliance with a Command from Him.   "




Vorige Ayah Nächste Ayah