Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
52.39. Oder hat Er (für Sich selbst) die Töchter und habt ihr (für euch selbst) die Söhne (bestimmt)?

[ atTur:39 ]


Besucher Online
Im Moment sind 46 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah Hud (11)  Ayah: 27

 


Medina-Musshaf Seite 224

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



11.27. Faqala almalao alladhiinakafaruu min qawmihi ma naraka illa bascharanmithlana wama naraka ittabaAAaka illaalladhiina hum aradhiluna badiya alrra/yiwama nara lakum AAalayna min fadlinbal nadhunnukum kadhibiina

11.27. The chieftains of his folk, who disbelieved, said: We see thee but a mortal like us, and we see not that any follow thee save the most abject among us, without reflection. We behold in you no merit above us nay, we deem you liars. (Pickthall)

11.27. Da sagten die Würdenträger, die den Glauben verweigerten, von seinem Volk: "Wir sehen dich nur als ein Menschenwesen, gleich uns, und wir sehen daß dir nur diejenigen folgen, die unsere Verächtlichsten sind, nach anfänglicher Ansicht, und wir sehen für euch uns gegenüber keinen Vorzug, vielmehr halten wir euch für Lügner." (Ahmad v. Denffer)

11.27. Da sagte die führende Schar aus seinem Volk, die ungläubig war: "Wir sehen in dir nur einen Menschen unseresgleichen. Und wir sehen, daß nur die dir folgen, die unsere Niedrigsten sind, und zwar ohne reifliche Überlegung. Und wir sehen bei euch keinen Vorzug gegenüber uns. Vielmehr meinen wir, daß ihr Lügner seid." (Bubenheim)

11.27. Da sprachen die ungläubigen Wüdenträger seines Volkes: "Wir erkennen in dir lediglich einen Menschen wie unseresgleichen, und wir sehen, dass dir nur die Niedrigsten unter uns folgen und diejenigen, die nach dem Schein urteilen. Wir sehen keineswegs, dass ihr uns überlegen seid und meinen eher, dass ihr Lügner seid." (Azhar)

11.27. Dann sagten die Entscheidungsträger unter seinen Leuten, die Kufr betrieben haben: „Wir sehen dich nur als einen Menschen wie uns und sehen, dass dir nur diejenigen Unbedeutenden unter uns Hals über Kopf gefolgt sind, und wir sehen nicht, dass ihr uns gegenüber in irgendeiner Weise Verdienste habt. Nein, sondern wir glauben, dass ihr Lügner 1 seid!“ (Zaidan)

11.27. Da sagten die Vornehmen (al-mala') aus seinem Volk, die ungläubig waren: "Wie wir sehen, bist du nur ein Mensch (baschar) wie wir und folgen dir nur diejenigen von uns, die der untersten Schicht der Bevölkerung angehören, (wobei sie dir nachlaufen) ohne lange zu überlegen. Wir sind der Ansicht, daß ihr uns gegenüber nicht im Vorteil seid. Wir sind vielmehr der Meinung, daß ihr lügt." (Paret)

11.27. Die Vornehmen seines Volkes, die nicht glaubten, sagten: "Wir sehen in dir nur einen Menschen unseresgleichen, und wir sehen, daß dir keine als jene gefolgt sind, die aller äußeren Erscheinung nach die Niedrigsten unter uns sind, noch sehen wir in euch irgendeinen Vorzug vor uns; nein, wir erachten euch für Lügner." (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah