Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
2.90. Wie schlimm ist das, wofür sie ihre Seelen verkauft haben: daß sie das verleugnen, was Allah herabgesandt hat, aus Mißgunst (darüber), daß Allah etwas von Seiner Huld offenbart, wem von Seinen Dienern Er will! So haben sie sich Zorn über Zorn zugezogen. Und für die Ungläubigen gibt es schmachvolle Strafe.

[ alBaqara:90 ]


Besucher Online
Im Moment sind 151 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah Hud (11)  Ayah: 44

 


Medina-Musshaf Seite 226

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



11.44. Waqiila ya ardu iblaAAii maakiwaya samao aqliAAii waghiida almaowaqudiya al-amru waistawat AAala aldschuudiyyiwaqiila buAAdan lilqawmi aldhdhalimiina

11.44. And it was said: O earth! Swallow thy water and, O sky! be cleared of clouds! And the water was made to subside. And the commandment was fulfilled. And it (the ship) came to rest upon (the mount) Al-Judi and it was said: A far removal for wrongdoing folk! (Pickthall)

11.44. Und es wurde gesprochen: Erde, schlucke dein Wasser, und Himmel, halte ein! Und das Wasser wurde weniger, und die Angelegenheit war vollendet, und es ließ sich nieder auf al-Dschudi, und es wurde gesprochen: Weit weg mit dem Volk der Unrechthandelnden! (Ahmad v. Denffer)

11.44. Und es wurde gesagt: "O Erde, schlucke dein Wasser! O Himmel, halt ein!" Das Wasser nahm ab, und die Angelegenheit war entschieden. Es saß auf dem (Berg) Gudi auf. Und es wurde gesagt: "Weg mit dem ungerechten Volk!" (Bubenheim)

11.44. Dann erging der Befehl: "O Erde, sauge dein Wasser auf!" und "O Himmel, hör zu regnen auf!" Das Wasser nahm ab, und das Ziel war erreicht. Die Arche legte an dem Berg Gudi an. Und es wurde gesprochen: "Weg mit der ungerechten Schar!" (Azhar)

11.44. Und es wurde gesagt: „Erde! Verschlinge dein Wasser! Himmel! Höre auf (zu regnen)!“ Und das Wasser wurde eingesickert und die Bestimmung erfüllt und es (das Schiff) stand auf Aldschudi und es wurde gesagt: „Nieder mit den unrechtbegehenden Leuten!“ (Zaidan)

11.44. Und es wurde gesagt: "Erde, verschlinge dein Wasser! Himmel, halt ein (mit Regnen)!" Und das Wasser nahm ab und die Angelegenheit war erledigt (qudiya l-amru). Und das Schiff saß auf (dem Berg) al-Dschuudei auf. Und es wurde gesagt: "Fluch über das Volk, der Frevler!" (Paret)

11.44. Und es wurde befohlen: "O Erde, verschlinge dein Wasser, o Himmel, höre auf (zu regnen)!" Und das Wasser begann zu sinken, und die Angelegenheit war entschieden. Und das Schiff kam auf dem Dschudyy zur Rast. Und es wurde befohlen: "Fort mit dem Volk der Frevler!" (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 44 bis 44

It was commanded, "O Earth! Swallow up thy waters, and O Sky, cease thy rain!" Accordingly the waters sank into the Earth. The decree was carried out; and the Ark rested upon Mount Judi. ( 46 ) And it was proclaimed: "Gone are the workers of iniquity!"

Desc No: 46
According to the Qur'an, the Ark rested upon Mount Judi, which is situated to the North-east of Jazirah Ibn 'Umar in Kurdistan. But according to the Bible its resting place was Mount Ararat in Armenia, which is one of the ranges of mountains of tire same name that extends from Armenia to southern Kurdistan. Mount Judi is one of the mountains of the Ararat range, and is known by the same name even today. The ancient histories confirm that the resting place of the Ark was Mount Judi. For instance, Berasus, a religious leader of Babylonia, who lived about 250 years before Christ, says in his history of the Chaldeans that Noah's Ark rested upon Mount Judi. Abydenus, a pupil of Aristotle, not only confirms the same but also says that many people of `Iraq of his time possessed pieces of the Ark, which they ground in water and gave to the sick as a medicine.
Now Iet us consider the question: Did the Deluge mentioned here cover the whole earth or was it confined to that particular region where Prophet Noah lived? This is a question which has not been finally settled up to this day. As far as the Bible and the Israelite traditions are concerned, this was universal. (Genesis 7: 18-24). But the Qur'an is silent about it, though it does say things which show that the whole human race after the Deluge was the descendant of Prophet Noah and of those with him in the Ark, but this dces not mean that the Deluge covered all the earth. It may be explained like this: at that time of the history the only region of the earth, which was inhabited by the human race, was the region in which Noah lived, and the generations which came after the Deluge, gradually spread over other parts of the earth. This theory is supported by two things. First, there is a conclusive proof that a great flood did come over the land of the Tigris and the Euphrates. This is confirmed by historical traditions, archaeological remains anI geological evidence. But there are no such proofs in the other parts of the earth as might show that the Deluge was universal. Secondly, traditions have come down to almost all the peoples of the earth living even in distant places like America and Australia, that once a great flood had come all over the earth. The only conclusion which can be drawn from the above is that at one time the forefathers of all the people of the earth lived at one place. But, when afterwards they spread over different lands in the earth; they carried the traditions of the Deluge along with them. (Please refer to E.N. 47 of Al-A'araf).   "



Vorige Ayah Nächste Ayah