Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
73.19. Gewiß, dies ist eine Erinnerung; wer nun will, (der) nimmt (so diesen) einen Weg zu seinem Herrn.

[ alMuzzammil:19 ]


Besucher Online
Im Moment sind 50 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah Ta Ha (20)  Ayah: 94

 


Medina-Musshaf Seite 318

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



20.94. Qala yabnaomma la ta/khudhbilihyatii wala bira/sii innii khaschiitu an taquulafarraqta bayna banii isra-iila walam tarqub qawlii

20.94. He said: O son of my mother! Clutch not my beard nor my head! I feared lest thou shouldst say: Thou hast caused division among the Children of Israel, and hast not waited for my word. (Pickthall)

20.94. Er sagte: "Sohn meiner Mutter, nimm mich nicht an meinem Bart und nicht an meinem Kopf, ich fürchtete, daß du sagen würdest: Du hast Spaltung zwischen die Kinder Israils gebracht und hast nicht auf mein Wort gewartet. (Ahmad v. Denffer)

20.94. Er sagte: "O Sohn meiner Mutter, pack mich nicht am Bart und nicht am Kopf. Ich fürchtete, du würdest sagen: ,Du hast unter den Kindern Isra´ils Zwietracht gestiftet und mein Wort nicht beachtet´." (Bubenheim)

20.94. Er antwortete: "Bruder! Pack mich nicht am Bart und am Kopf! Ich fürchtete, du würdest sagen: §Du hast Zwietracht unter den Kindern Israels gesät und hast meine Anweisungen nicht beachtet.§ " (Azhar)

20.94. Er sagte: „Sohn meiner Mutter! Zerre weder an meinem Bart, noch an meinem Kopf! Gewiß, ich fürchtete, du würdest sagen: „Du hast die Kinder Israils gespalten und nicht auf meine Anweisung gewartet.“ (Zaidan)

20.94. Aaron sagte: "O Sohn meiner Mutter! Pack mich (doch) nicht am Bart und am Kopf! Ich fürchtete, du würdest (wenn ich den Leuten nicht ihren Willen täte) sagen: Du hast zwischen den Kindern Israel ein Zerwürfnis hervorgerufen und nicht beachtet, was ich gesagt habe." (Paret)

20.94. Er sagte: "O Sohn meiner Mutter, greife nicht nach meinem Bart, noch nach meinem Kopf. Ich fürchtete, du könntest sagen: »Du hast die Kinder Israels gespalten und mein Wort nicht beachtet.«" (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 94 bis 94

Aaron said, "O son of my mother,do not seize me by my beard nor pull the hair of my head. ( 71 ) I was afraid that you might say on your return, `You sowed discord among the Israelites and did not pay due heed to my words' ! " ( 72 )

Desc No: 71
See VII: 150. 

Desc No: 72
It can also be interpreted like this: "You did not wait for orders from me" In order to understand fully the statement of Prophet Aaron, one should read this verse along with verse 150 of Chapter VII, where he says: "Son of my mother, these people overpowered me and were going to kill me: so, let not the enemies gloat over me: do not count the among the people who have done wrong." Now if both these verses are read together, one can easily see the true picture of the event: Prophet Aaron did his utmost to stop the people from committing the sin of calf-worship, but they revolted against him and might even have killed him. Fearing a clash between them, therefore, he held his peace lest Prophet Moses, on his return, might blame him for letting the situation worsen and failing to control it effectively in his absence. The last clause of VII: 150 also gives the hint that there existed among the people a good number of the enemies of the two brothers. 



Vorige Ayah Nächste Ayah