Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
16.57. Und sie bestimmen für Allah die Töchter - Preis sei Ihm! - und für sich (selbst), was sie begehren.

[ anNahl:57 ]


Besucher Online
Im Moment sind 24 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah arRum (30)  Ayah: 8

 


Medina-Musshaf Seite 405

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



30.8. Awa lam yatafakkaruu fii anfusihim makhalaqa Allahu alssamawati waal-ardawama baynahuma illa bialhaqqiwaadschalin musamman wa-inna kathiiran mina alnnasibiliqa-i rabbihim lakafiruuna

30.8. Have they not pondered upon themselves? Allah created not the heavens and the earth, and that which is between them, save with truth and for a destined end. But truly many of mankind are disbelievers in the meeting with their Lord. (Pickthall)

30.8. Und denken sie nicht nach über sich selbst? Allah hat nicht die Himmel und die Erde, und was zwischen beiden ist, geschaffen außer gemäß der Wahrheit und einer festgesetzten Frist, und viele von den Menschen sind ja an die Begegnung mit ihrem Herrn bestimmt Glaubensverweigerer. (Ahmad v. Denffer)

30.8. Denken sie denn nicht in ihrem Inneren (darüber) nach? Allah hat die Himmel und die Erde und was dazwischen ist nur in Wahrheit und (auf) eine festgesetzte Frist erschaffen. Aber viele von den Menschen verleugnen fürwahr die Begegnung mit ihrem Herrn. (Bubenheim)

30.8. Denken sie denn nicht über sich selbst nach? Gott hat die Himmel und die Erde und was dazwischen ist gemäß der Wahrheit nur für eine bestimmte Frist geschaffen. Viele Menschen aber leugnen die Begegnung mit Gott im Jenseits. (Azhar)

30.8. Dachten sie etwa nicht über sich selbst nach?! ALLAH erschuf die Himmel, die Erde und das, was zwischen ihnen ist, nur nach Gesetzmäßigkeit und einer festgelegten Frist. Und gewiß, viele von den Menschen betreiben doch Kufr gegenüber der Begegnung mit ihrem HERRN. (Zaidan)

30.8. Haben sie denn nicht bei sich (darüber) nachgedacht? Allah hat (doch) Himmel und Erde, und (alles) was dazwischen ist, wirklich (und wahrhaftig) geschaffen und auf eine bestimmte Frist. (Die Welt ist nicht ewig.) Aber viele von den Menschen glauben nicht (an die Tatsache), daß sie (dereinst beim Gericht) ihrem Herrn begegnen werden. (Paret)

30.8. Haben sie sich denn über sich selbst keine Gedanken gemacht? Allah hat die Himmel und die Erde und das, was zwischen beiden ist, nur in gerechter Weise und für eine bestimmte Frist geschaffen. Doch wahrlich, viele der Menschen glauben nicht an die Begegnung mit ihrem Herrn. (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah