Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
9.94. Sie werden sich bei euch entschuldigen, wenn ihr zu ihnen zurückkehrt. Sag: Entschuldigt euch nicht! Wir werden euch (doch) nicht glauben. Allah hat uns ja von den Nachrichten über euch kundgetan. Allah wird euer Tun sehen und (auch) Sein Gesandter. Hierauf werdet ihr zum Kenner des Verborgenen und des Offenbaren zurückgebracht werden, und dann wird Er euch kundtun, was ihr zu tun pflegtet.

[ atTauba:94 ]


Besucher Online
Im Moment sind 29 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah Saba' (34)  Ayah: 31

 


Medina-Musshaf Seite 431

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



34.31. Waqala alladhiina kafaruu lannu/mina bihatha alqur-ani wala bialladhiibayna yadayhi walaw tara idhi aldhdhalimuunamawquufuuna AAinda rabbihim yardschiAAu baAAduhum ilabaAAdin alqawla yaquulu alladhiina istudAAifuulilladhiina istakbaruu lawla antum lakunnamu/miniina

34.31. And those who disbelieve say: We believe not in this Quran nor in that which was before it; but oh, if thou couldst see, when the wrong doers are brought up before their Lord, how they cast the blame one to another; how those who were despised (in the earth) say unto those who were proud: But for you, we should have been believers. (Pickthall)

34.31. Und es sagen diejenigen, die den Glauben verweigern: "Wir glauben sicher nicht an diesen Koran, und nicht an das vor ihm, und wenn du sehen würdest wenn die Unrechthandelnden bei ihrem Herrn angehalten sind - die einen von ihnen geben den anderen das Wort zurück, diejenigen, die schutzlos waren sagen zu denjenigen, die sich groß wähnten: "Wenn nicht wegen euch, bestimmt wären wir Gläubige", (Ahmad v. Denffer)

34.31. Und diejenigen, die ungläubig sind, sagen: "Wir werden nicht an diesen Qur´an glauben und auch nicht an das, was (an Offenbarungen) vor ihm da war." Könntest du nur sehen, wenn die Ungerechten vor ihren Herrn gestellt werden und untereinander die Worte wechseln! Diejenigen, die unterdrückt wurden, sagen zu denjenigen, die sich hochmütig verhielten: "Wenn ihr nicht gewesen wäret, so wären wir wahrlich gläubig gewesen." (Bubenheim)

34.31. Die Ungläubigen sagen: "Wir werden weder an diesen Koran noch an die vor ihm offenbarten Schriften glauben." Du müsstest sehen, wie die Ungerechten am Jüngsten Tag vor ihrem Herrn stehen und einander Vorhaltungen machen werden. Die Unterdrückten werden den ?berheblichen sagen: "Wenn ihr nicht gewesen wäret, wären wir Gläubige." (Azhar)

34.31. Und diejenigen, die Kufr betrieben haben, sagten: „Wir werden niemals den Iman verinnerlichen weder an diesen Quran, noch an das, was vor ihm war.“ Und (Erstaunliches wirst du erleben), würdest du nur sehen, wenn die Unrecht-Begehenden vor ihrem HERRN eingesperrt werden, während die einen den anderen das Gesagte beantworten. Diejenigen, die unterdrückt wurden, sagen denjenigen, die sich in Arroganz erhoben: „Wäret ihr nicht, wären wir doch Mumin gewesen!“ (Zaidan)

34.31. Und diejenigen, die ungläubig sind, sagen: "Wir werden an diesen Koran nicht glauben, auch nicht an das, was (an Offenbarungen) vor ihm da war." (Sie werden aber der Strafe für ihre Verstocktheit nicht entgehen.) Wenn du (doch) sehen würdest (dereinst am Tag des Gerichts), wenn die Frevler (in Erwartung des Verdammungsurteils) vor ihrem Herrn stehen und einander Vorhaltungen machen (yardschi`u ba`duhum ilaa ba`dini l-qaula)! Diejenigen, die (zu Lebzeiten) unterdrückt worden sind, sagen (dann) zu denen, die (seinerzeit) hochmütig waren: "Wenn ihr nicht gewesen wäret, wären wir (in unserem Erdenleben) gläubig gewesen". (Paret)

34.31. Und jene, die ungläubig sind, sagen: "Wir wollen keineswegs an diesen Qur'an glauben, noch an das, was vor ihm gewesen ist." Und könntest du nur sehen, wie sich die Ungerechten wechselseitig die Schuld zuweisen, wenn sie vor ihren Herrn gestellt werden! Diejenigen, die unterdrückt waren, werden dann zu denen, die hochmütig waren, sagen: "Wäret ihr nicht gewesen, wären wir ganz gewiß Gläubige geworden." (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah