Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
6.91. Sie schätzen Allah nicht ein, wie es Ihm gebührt´, wenn sie sagen: "Allah hat nichts auf ein menschliches Wesen (als Offenbarung) herabgesandt." Sag: Wer sandte (denn) die Schrift herab, die Musa als Licht und Rechtleitung für die Menschen brachte, die ihr zu (beschriebenen) Blättern macht, die ihr offen (vor)zeigt, während ihr vieles verbergt, und (sag: von wem) wurde euch gelehrt, was ihr nicht wußtet, weder ihr noch eure Väter? Sag: (Von) Allah. Sodann lasse sie mit ihren schweifenden Gesprächen ihr Spiel treiben.

[ alAn'am:91 ]


Besucher Online
Im Moment sind 44 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah anNisa (4)  Ayah: 127

 


Medina-Musshaf Seite 098

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



4.127. Wayastaftuunaka fii alnnisa-iquli Allahu yuftiikum fiihinna wama yutlaAAalaykum fii alkitabi fii yatama alnnisa-iallatii la tu/tuunahunna ma kutiba lahunnawatarghabuuna an tankihuuhunna waalmustadAAafiinamina alwildani waan taquumuu lilyatama bialqistiwama tafAAaluu min khayrin fa-inna Allaha kanabihi AAaliiman

4.127. They consult thee concerning women. Say: Allah give to you decree concerning them, and the Scripture which hath been recited unto you (giveth decree), concerning female orphans unto whom ye give not that which is ordained for them though ye desire to marry them, and (concerning) the weak among children, and that ye should deal justly with orphans. Whatever good ye do, lo! Allah is ever Aware of it. (Pickthall)

4.127. Und sie wollen Aufschluß von dir wegen der Frauen. Sag: Allah gibt Aufschluß für euch wegen ihnen, und was euch verlesen wird in der Schrift wegen der weiblichen Waisen, denen ihr nicht gebt, was für sie vorgeschrieben ist, und ihr trachtet stattdessen danach, daß ihr sie heiratet, und wegen der Schutzlosen von den Kindern, und daß ihr für die Waisen mit Gerechtigkeit einsteht, und was ihr an Gutem tut, Allah weiß ja davon. (Ahmad v. Denffer)

4.127. Sie fragen dich um Belehrung über die Frauen. Sag: "Allah belehrt euch über sie, und (weiter lehrt,) was euch im Buch verlesen wird über die weiblichen Waisen, denen ihr nicht gebt, was ihnen vorgeschrieben ist, und die ihr zu heiraten begehrt, und die schwachen unter den Kindern, und daß ihr gegenüber den Waisen Gerechtigkeit wahrt. Und was immer ihr an Gutem tut, so weiß Allah darüber Bescheid. (Bubenheim)

4.127. Sie fragen dich nach einer Entscheidung über die Frauen. Sprich: "Gott meldet euch die Entscheidungen über sie, und im Buch (im Koran) werden sie euch auch vorgetragen. Die verwaisten Mädchen, die ihr zu heiraten wünscht und denen ihr die ihnen zustehende Morgengabe nicht entrichtet, müssen gerecht behandelt werden; desgleichen die in eurer Obhut befindlichen minderjährigen Kinder. Ihr sollt für die Waisen gerecht sorgen! Was ihr an Gutem tut, weiss Gott genau. (Azhar)

4.127. Und sie fragen dich nach einer Fatwa die Frauen betreffend. Sag: „ALLAH gibt euch Fatwa sie betreffend; ebenfalls (gibt euch Fatwa) das, was euch vorgetragen wird von der Schrift über die weiblichen Waisen - denen ihr nicht gebt, was für sie vorgeschrieben wurde, und die ihr heiraten (bzw. nicht heiraten) wollt - sowie über die hilflosen kleinen Kinder. Und (ER gebietet euch), dass ihr eure Verantwortung den Waisen gegenüber in gerechter Weise erfüllt.“ Und was ihr an gottgefällig Gutem tut, darüber bleibt ALLAH gewiss immer allwissend. (Zaidan)

4.127. Man fragt dich um Auskunft über die Frauen. Sag: Allah gibt euch (hiermit) über sie Auskunft, und (weiter gibt darüber Auskunft) was euch in der Schrift über die weiblichen Waisen, denen ihr nicht gebt, was für sie vorgeschrieben ist, und die ihr zu heiraten begehrt, verlesen wird, und (was in der Schrift über) die minderjährigen Kinder (verlesen wird), und (die Vorschrift) daß ihr für das Recht der Waisen eintreten sollt. Was ihr an Gutem tut, darüber weiß Allah Bescheid. (Paret)

4.127. Und sie fragen dich um Belehrung über die Frauen. Sprich: "Allah hat euch über sie belehrt; und (bedenkt), was euch in dem Buch hinsichtlich der Waisenmädchen verlesen wird, denen ihr nicht gebt, was für sie vorgeschrieben ist, und die ihr doch zu heiraten wünscht, und hinsichtlich der Schwachen unter den Kindern - und daß ihr euch nach Billigkeit für die Waisen einsetzt. Und was ihr an Gutem tut, Allah weiß darüber Bescheid." (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 127 bis 127

They ask your verdict concerning women. ( 152 ) Say. `'Allah gives His verdict concerning them, and along with it reminds you of those Commandments which have already been told you in this Book, ( 153 ) that is, the Commandments concerning those orphan girls whom you do not give their lawful rights ( 154 ) and whom you do not wish to marry (or. whom you yourselves desire to marry for greed). ( 155 ) He also reminds you of the Commandments concerning those children who are weak and helpless. ( 156 ) Allah enjoins you to deal justly with orphans: Allah has full knowledge of whatever good you do. "

Desc No: 152
It has not been stated here what the people were asking concerning women, but the answer given to it in verse 128 points out the nature of the question. 

Desc No: 153
This is not the answer to the question but a sort of reminder of the commandments that have already been enjoined in vv. i-14 of this Surah about orphan girls in particular and the orphans in general in order to stress the importance of this matter in any scheme of social reform. It is because of its importance in the solution of social problems that before giving a verdict concerning marriage problems which were raised, Allah has again laid emphasis on the rights of orphans. 

Desc No: 154
The allusion is to v.3 of this Surah: "If you are afraid of doing injustice to the orphans...."  

Desc No: 155
The words of the Text may also mean, "......whom you desire to marry." We learn from a Tradition of Hadrat 'A'ishah that the Text implies both the meanings. She says, "Those people who had the charge of the orphan girls who inherited wealth, employed different methods of doing injustice to them. If an orphan girl was wealthy and also beautiful, they would desire to marry her so that they might exploit her wealth and enjoy her beauty without incurring any financial liability. If she was wealthy but ugly, they would neither themselves marry her no let anyone else marry her, so that she might not get a protector who might claim tor her right from the guardian." 

Desc No: 156
The allusion is to the Commandments concerning the rights of orphans, given in vv. 1-14 of the Surah.   "



Vorige Ayah Nächste Ayah