Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
11.23. Gewiß, diejenigen, die glauben und rechtschaffene Werke tun und sich vor ihrem Herrn demütigen, das sind die Insassen des (Paradies)gartens. Ewig werden sie darin bleiben.

[ Hud:23 ]


Besucher Online
Im Moment sind 44 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah anNisa (4)  Ayah: 30

 


Medina-Musshaf Seite 083

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



4.30. Waman yafAAal dhalika AAudwananwadhulman fasawfa nusliihi naran wakanadhalika AAala Allahi yasiiran

4.30. Whoso doeth that through aggression and injustice, We shall cast him into Fire, and that is ever easy for Allah. (Pickthall)

4.30. Und wer dies tut, in Übertretung und Unrecht, so werden Wir ihn in einem Feuer brennen lassen, und das ist für Allah leicht. (Ahmad v. Denffer)

4.30. Und wer dies in feindseligem Vorgehen und ungerechterweise tut, den werden Wir einem Feuer aussetzen. Und dies ist Allah ein leichtes. (Bubenheim)

4.30. Wer aber auf Unrecht und ?bertretung aus ist (und Gottes Rechtsbestimmungen mißachtet), den werden Wir dem Höllenfeuer außetzen. Das ist für Gott ein leichtes. (Azhar)

4.30. Und wer dies aus Übertretung und zu Unrecht tut, den werden WIR ins Feuer hineinwerfen lassen. Und dies ist für ALLAH etwas Leichtes. (Zaidan)

4.30. Wenn einer dies (trotzdem) in Übertretung (der göttlichen Gebote) und in frevelhafter Weise tut, werden wir ihn (dereinst) im Feuer schmoren lassen. Dies (wahr zu machen) ist Allah ein leichtes. (Paret)

4.30. Wenn einer dies in Übertretung und in frevelhafter Weise tut, werden Wir ihn im Feuer brennen lassen, und das ist Allah ein leichtes. (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 29 bis 30

O Believers, do not devour one another's property by unlawful ways; (instead of this) do business with mutual consents ( 50 ) And do not kill yourselves; ( 51 ) believe it that Allah is Compassionate to you. ( 52 ) We shall throw into the Fire the one who commits such acts of aggression and injustice; and this is very easy for Allah.

Desc No: 50
"Unlawful ways" include all the ways that are against the Islamic law and principles and are false and immoral.
"Business" comprises all those transactions that are carried out for profit, benefit, etc., as in trade, commerce, industry, etc., by which one satisfies the needs of another who pays for the service rendered.
"Mutual consent" implies that those transactions should be carried out by mutual agreement and not by coercion or fraud. For instance, although apparently there is a mutual agreement in interest and bribery,. yet it is obvious that the needy party is compelled by circumstances to agree to such transactions. In gambling also each participant is deluded by the false hope of "winning". Neither would agree to gamble if he knew that he would lose. The same is true of every case of transaction which involves fraud. The defrauded one agrees under the misunderstanding that there is no fraud in it. If he knew that he was being deceived, he would never agree to this. 

Desc No: 51
"Do not kill yourselves" may be complementary to the preceding sentence t or may, in itself, be an independent sentence. In the first case, it would mean that the one who devours unlawfully the property of others; does in fact lead himself to his own destruction, for such an evil deed ruins the social order to such an extent that ultimately he himself cannot escape its evil consequences, and in the Here after most surely he incurs severe punishment.
In the second case, it would mean, "Do not kill each other", or "Do not commit suicide". Allah has used such comprehensive words that in the context they occur, they imply all the three senses, and all these are correct.  

Desc No: 52
That is, "Allah is your well-wisher and wishes you well: it is only His compassion that He forbids you such deeds as cause your ruin." 



Vorige Ayah Nächste Ayah