Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
91.8. und ihr dann ihre Sittenlosigkeit und ihre Gottesfurcht eingegeben hat!

[ asSams:8 ]


Besucher Online
Im Moment sind 213 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah anNisa (4)  Ayah: 72

 


Medina-Musshaf Seite 089

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



4.72. Wa-inna minkum laman layubatti-annafa-in asabatkum musiibatun qala qad anAAamaAllahu AAalayya idh lam akun maAAahum schahiidan

4.72. Lo! among you there is he who Loitereth; and if disaster overtook you, he would say: Allah hath been gracious unto me since I was not present with them (Pickthall)

4.72. Und unter euch ist ja bestimmt mancher, der ganz bestimmt langsam macht, und wenn euch ein Verhängnis trifft, sagt er: "Allah ist mir schon gnädig gewesen, weil ich nicht mit ihnen anwesend war." (Ahmad v. Denffer)

4.72. Unter euch gibt es sehr wohl manch einen, der ganz langsam tut. Wenn euch dann ein Unglück trifft, sagt er: "Allah hat mir fürwahr eine Gunst erwiesen, da ich nicht mit ihnen zugegen war." (Bubenheim)

4.72. Unter euch gibt es manchen, der zögert und langsam ausrückt. Wenn euch (im Kampf) ein Unheil geschieht, sagt er: "Gott hat mir eine Gnade erwiesen, dass ich nicht bei ihnen war." (Azhar)

4.72. Und gewiß, manch einer von euch zögert. Und wenn ein Unglück euch heimsucht, sagt er: „ALLAH hat mir bereits eine Wohltat erwiesen, dass ich unter ihnen nicht anwesend war.“ (Zaidan)

4.72. Und unter euch gibt es (manch) einen, der (beim Ausrücken) ganz langsam tut (la-yubti'anna) (und auf diese Weise zurückbleibt). Wenn euch (andere) dann (im Kampf) ein Unglück trifft, sagt er: "Allah hat mir Gnade erwiesen, da ich nicht mit ihnen dabei war (und so von ihrem Unglück nicht auch betroffen worden bin)." (Paret)

4.72. Unter euch ist wohl mancher, der zurückbleibt, und wenn euch ein Unglück trifft, sagt er: "Wahrlich, Allah ist gnädig zu mir gewesen, daß ich nicht bei ihnen zugegen war." (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 71 bis 72

Believers, be always prepared for encounter, ( 101 ) and advance in detachments or march in a body, as the occasion may require. Well, there are among you such as shirk fight;' ( 102 ) if a disaster befalls you, they say, "Allah has been very gracious to us that we did not accompany these people."

Desc No: 101
It should be noted that this address was revealed at the time when the neighbouring tribes had been emboldened by the defeat of the Muslims at Uhd. They were surrounded by danger on all sides and were hearing persistent rumours about the active hostilities of, and imminent attacks from, different quarters. There were cases of treachery also. The Muslim missionaries were invited cunningly to the outskirts of Madinah. These circumstances urgently required that the Muslims should struggle hard to save the Islamic Movement from failure and destruction in the face of such overwhelming threats.  

Desc No: 102
The other meanings are that not only he himself shows lack of courage to face danger but also discourages and dissuades others from Jihad. 



Vorige Ayah Nächste Ayah