Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
28.87. Und lasse sie dich nur nicht von den Zeichen Allahs abhalten, nachdem sie nun zu dir herabgesandt worden sind. Und rufe zu deinem Herrn, und gehöre ja nicht zu den Götzendienern.

[ alQasas:87 ]


Besucher Online
Im Moment sind 74 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah asSura (42)  Ayah: 41

 


Medina-Musshaf Seite 487

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



42.41. Walamani intasara baAAda dhulmihifaola-ika ma AAalayhim min sabiilin

42.41. And whoso defendeth himself after he hath suffered wrong for such, there is no way (of blame) against them. (Pickthall)

42.41. Und bestimmt, wer sich selber hilft nach Unrecht an ihm, also diese, es gibt keinen Weg gegen sie, (Ahmad v. Denffer)

42.41. Und wer immer sich selbst hilft, nachdem ihm Unrecht zugefügt wurde, gegen jene gibt es keine Möglichkeit (, sie zu belangen). (Bubenheim)

42.41. Wer sich nach erlittener Ungerechtigkeit zur Wehr setzt und den Feind gleichermaßen bestraft, der ist nicht zu tadeln. (Azhar)

42.41. Und wer zurückschlägt, nachdem ihm Unrecht angetan wurde, gegen diese gibt es keinen Weg (zur Bestrafung). (Zaidan)

42.41. Diejenigen, die sich (selber) helfen, nachdem ihnen Unrecht geschehen ist (wa-la-mani ntasara ba'da zulmihie), machen sich (mit einem solchen Verhalten) nicht schuldig. (Paret)

42.41. Jedoch trifft kein Tadel jene, die sich wehren, nachdem ihnen Unrecht widerfahren ist. (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah