Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
17.111. Und sag: (Alles) Lob gehört Allah, Der Sich keine Kinder genommen hat, und es gibt weder einen Teilhaber an Seiner Herrschaft, noch benötigt Er einen Beschützer vor Demütigung. Und verherrliche Ihn doch als den Größten!

[ alIsra':111 ]


Besucher Online
Im Moment sind 85 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah alAn'am (6)  Ayah: 129

 


Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



6.129. Wakadhalika nuwallii baAAda aldhdhalimiinabaAAdan bima kanuu yaksibuuna

6.129. Thus We let some of the wrong-doers have power over others because of what they are wont to earn. (Pickthall)

6.129. Und derart machen Wir manche der Unrechthandelnden anderen nahe, wegen dem, was sie erworben haben. (Ahmad v. Denffer)

6.129. So machen Wir die einen Ungerechten zu Beschützern der anderen für das, was sie erworben haben. (Bubenheim)

6.129. So lassen Wir die Ungerechten sich einander zuwenden als Vergeltung für die bösen Taten, die sie sich aufgebürdet haben. (Azhar)

6.129. Und solcherart lassen WIR die Übertretenden einander Wali sein wegen dem, was sie sich zu erwerben pflegten. (Zaidan)

6.129. So setzen wir (dereinst) die einen Frevler über die anderen. (Dies zum Lohn) für das, was sie (in ihrem Erdenleben) begangen haben. (Paret)

6.129. Und so setzen Wir einige der Frevler über die anderen um dessentwillen, was sie sich erwarben. (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 128 bis 129

On the Day when He will encircle and muster them all together, addressing the jinn, ( 94 ) He will say, "O race of jinn, you have exploited fully the human race." And their associates from among the human race will answer, "Our Lord, we both have exploited each other fully, ( 95 ) and now we have reached the end of our term which You had fixed for us." Then Allah will say, "Well! now the Fire is your abode wherein you shall abide for ever." Only those, whom Allah will deliver, shall escape from it. No doubt your Lord is AllWise, All-Knowing. ( 96 ) Behold, in this way We will make (in the Hereafter) the wrongdoers the comrades of one another because of what they earned (in the world with mutual co-operation). ( 97 )

Desc No: 94
Here by the "jinn" are meant the "satans of jinn." 

Desc No: 95
That is, "Every one of us made an unfair use of the other and cheated tutu for selfish ends."  

Desc No: 96
As Allah is All-Wise and All-Knowing, both punishment and tot giveness will be based on wisdom and knowledge and, therefore, will be reasonable and just. He will forgive only that wrongdoer, whom He knows not to be personally responsible for his crime and liable to punishment.  

Desc No: 97
That is, just as they were accomplices in their sins and crimes in the world, so they shall also share the punishment in the Hereafter.  



Vorige Ayah Nächste Ayah