Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
16.90. Allah gebietet Gerechtigkeit, gütig zu sein und den Verwandten zu geben; Er verbietet das Schändliche, das Verwerfliche und die Gewalttätigkeit. Er ermahnt euch, auf daß ihr bedenken möget.

[ anNahl:90 ]


Besucher Online
Im Moment sind 53 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah alA'raf (7)  Ayah: 155

 


Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



7.155. Waikhtara muusaqawmahu sabAAiina radschulan limiiqatina falammaakhadhat-humu alrradschfatu qala rabbi lawschi/ta ahlaktahum min qablu wa-iyyaya atuhlikunabima faAAala alssufahao minna in hiyailla fitnatuka tudillu biha man taschaowatahdii man taschao anta waliyyuna faighfirlana wairhamna waanta khayru alghafiriina

7.155. And Moses chose of his people seventy men for Our appointed tryst and, when the trembling came on them, he said: My Lord! If thou hadst willed Thou hadst destroyed them long before, and me with them. Wilt thou destroy us for that which the ignorant among us did? It is but Thy trial (of us). Thou sendest whom Thou wilt astray and guidest whom Thou wilt. Thou art our Protecting Friend, therefore forgive us and have mercy on us, Thou, the Best of all who show forgiveness. (Pickthall)

7.155. Und Musa wählte aus seinem Volk siebzig Männer für Unsere festgesetzte Zeit, und als die Erschütterung sie ergriff, sagte er: "Mein Herr, wenn du wolltest, hättest Du sie vorher vernichtet und mich. Vernichtest Du uns wegen dem, was die Schwachköpfe von uns getan haben? Es ist nur Deine Versuchung, Du läßt dadurch fehlgehen, wen Du willst, und Du leitest recht, wen Du willst, Du bist unser Schutzfreund, also verzeihe uns und sei uns barmherzig, und Du bist der Beste der Verzeihenden. (Ahmad v. Denffer)

7.155. Und Musa wählte aus seinem Volk siebzig Männer zu Unserer festgesetzten Zeit. Als sie nun das Zittern ergriff, sagte er: "Mein Herr, wenn Du gewollt hättest, hättest Du sie schon zuvor vernichtet, und auch mich. Willst Du uns vernichten für das, was die Toren von uns getan haben? Es ist doch nur Deine Versuchung, mit der Du in die Irre gehen läßt, wen Du willst, und rechtleitest, wen Du willst. Du bist unser Schutzherr, so vergib uns und erbarme Dich unser! Du bist der Beste derer, die vergeben. (Bubenheim)

7.155. Moses wählte von seinem Volk siebzig Männer zu der von Uns bestimmten Zeit. Als sie jedoch eine gewaltige Erschütterung ereilte, sprach Moses: "Wenn Du gewollt hättest, hättest Du sie und mich schon früher vernichtet. Willst Du uns jetzt wegen der von den Törichten unter uns begangenen Taten vernichten? Das ist gewiss nichts anderes als eine Prüfung, durch die Du irregehen lässt, wen Du willst und rechtleitest, wen Du willst. Du bist Unser Beschützer. So vergib uns und sei uns barmherzig, bist Du doch der beste Vergebende! (Azhar)

7.155. Musa wählte dann von seinen Leuten siebzig Männer für Unsere Verabredung aus. Und nachdem das Beben sie erfasst hatte, sagte er: „HERR! Hättest DU es gewollt, hättest DU sie vorher mit mir zugrunde gehen lassen. Willst DU uns etwa zugrunde gehen lassen für das, was die Beschränkten von uns getan haben?! Dies ist nichts anderes als Deine Fitna, damit lässt DU abirren, wen DU willst, und leitest recht, wen DU willst. DU bist unser Wali, so vergib uns und erweise uns Gnade! Und DU bist der Beste der Vergebenden. (Zaidan)

7.155. Und Moses wählte zu unserem Termin aus seinem Volk siebzig Männer aus. Und als das Beben (radschfa) über sie kam, sagte er: "Herr! Wenn du gewollt hättest, hättest du sie (schon) früher zugrunde gehen lassen, und mich (dazu). Willst du uns denn zugrunde gehen lassen (zur Strafe) für das, was die Toren unter uns getan haben? Das ist (ja) nur eine Prüfung von dir, mit der du irreführst und rechtleitest, wen du willst. Du bist unser Freund. Vergib uns nun und erbarme dich unser! Du kannst am besten vergeben. (Paret)

7.155. Und Moses erwählte aus seinem Volk siebzig Männer für Unsere Verabredung. Doch als das Beben sie ereilte, sagte er: "Mein Herr, hättest Du es gewollt, hättest Du sie zuvor vernichten können und mich ebenfalls. Willst Du uns denn vernichten um dessentwillen, was die Toren unter uns getan haben? Dies ist nur eine Prüfung von Dir. Damit führst Du irre, wen Du willst, und weist den Weg, wem Du willst. Du bist unser Beschützer; so vergib uns denn und erbarme Dich unser; denn Du bist der Beste der Vergebenden. (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah