Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
40.6. Und so wurde das Wort deines Herrn gegen diejenigen, die ungläubig sind, unvermeidlich fällig, nämlich daß sie Insassen des (Höllen)feuers sind.

[ Gafir:6 ]


Besucher Online
Im Moment sind 37 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah alGinn (72)  Ayah: 13

 


Medina-Musshaf Seite 572

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



72.13. Waanna lamma samiAAnaalhuda amanna bihi faman yu/min birabbihifala yakhafu bakhsan wala rahaqan

72.13. And when we heard the guidance, we believed therein, and whoso believeth in his Lord, he feareth neither loss nor oppression. (Pickthall)

72.13. Und als wir die Rechtleitung hörten, haben wir an sie geglaubt, und wer an seinen Herrn glaubt, so fürchtet er nicht Minderung und nicht Fehlerlast, (Ahmad v. Denffer)

72.13. Und als wir die Rechtleitung hörten, glaubten wir daran. Wer an seinen Herrn glaubt, der befürchtet keine (Lohn)schmälerung und keine Drangsal. (Bubenheim)

72.13. Als wir der koranischen Rechtleitung zuhörten, glaubten wir daran. Wer an seinen Herrn glaubt, hat (beim Gericht) weder Schmälerung noch ?berbelastung zu befürchten. (Azhar)

72.13. „Und gewiß, als wir die Rechtleitung vernahmen, verinnerlichten wir den Iman daran. Und wer den Iman an seinen HERRN verinnerlicht, der fürchtet weder Minderung, noch Unrecht.“ (Zaidan)

72.13. Und: "Als wir die (Botschaft von der) Rechtleitung hörten, glaubten wir daran. Wenn aber einer an seinen Herrn glaubt, hat er (bei der Abrechnung am jüngsten Tag) nicht zu befürchten, in seinen Rechten geschmälert oder (sonstwie) schlecht behandelt zu werden (fa-laa yakhaafu bakhsan wa-laa rahaqan)." (Paret)

72.13. Und als wir aber von der Rechtleitung vernahmen, da glaubten wir an sie. Und der, der an seinen Herrn glaubt, fürchtet weder Einbuße noch Unrecht. (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah