alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


48.24. Und Er ist es, Der im Talgrund von Makka ihre Hände von euch und eure Hände von ihnen zurückgehalten hat, nachdem Er euch den Sieg über sie verliehen hatte. Und Allah sieht, was ihr tut, wohl.

[ alFath:24 ]


Besucher Online
Im Moment sind 125 Besucher online

YT-Kanal





 Übersicht 
 Kapitel: Vom Beginn der Schöpfung
Suche nach


Ansicht der Ahadith 13-24 von 24 Ahadith, Seite 2/2

 

[  Anfang    1  2  ]


Kapitel: 53, Nummer: 20
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Wenn ihr das Krähen der Hähne hört, so bittet Allah um Seine Huld denn diese haben einen Engel wahrgenommen. Und wenn ihr das Eselsgeschrei höret, so nehmet eure Zuflucht bei Allah vor dem Satan denn er hat einen der Satane wahrgenommen. "(Diese Erkenntnis aus dem Bereich der Verborgenheit ist nur durch das Prophetentum möglich denn eine Wissenschaft ist nicht in der Lage, diese Ergebnisse zu erzielen)


Kapitel: 53, Nummer: 21
Dschabir Ibn 'Abdullah, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Wenn die Nacht anbricht, oder es Abend ist, so holt eure Kinder ins Haus denn die Satane begeben sich um diese Zeit überall hin. Wenn aber eine Zeitspanne der Nacht vorbei ist, lasset eure Kinder ruhen, schließt eure Türen und gedenkt des Namens Allahs denn Satan kann keine verschlossene Tür öffnen. "* ...(*Siehe die Anmerkung zum Hadith Nr. 3303)


Kapitel: 53, Nummer: 22
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Einer Prostituierten wurde (ihre Sünde) deshalb vergeben, weil sie an einem Hund vorbeikam und sah, wie dieser auf der Kante eines Wasserbrunnens mit heraushängender Zunge stand, und beinah vor Durst zu sterben. Da zog sie ihren Schuh aus, band ihn an ihren Schleier und zog für ihn Wasser heraus. Für dieses wurde ihr (die Sünde) vergeben. "(Vgl. dazu Hadith Nr. 0172, 2237, 2363, 2365, 3225, 3323f., 5480, 6009 und die verschiedenen Anmerkungen dazu)


Kapitel: 53, Nummer: 23
'Abdullah Ibn 'Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: "Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, gab seine Anweisung, Hunde zu töten. " (Vgl. dazu Hadith Nr. 3321 und die Anmerkung dazu)


Kapitel: 53, Nummer: 24
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Wer einen Hund hält, dessen Lohn wird sich an jedem Tag um einen Teil verringern. Ausgenommen davon ist die Hundehaltung zum Zweck der Landwirtschaft oder der Viehzucht. "(Vgl. dazu Hadith Nr. 3321 und die Anmerkung dazu)


Kapitel: 53, Nummer: 3
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Die Sonne und der Mond werden am Tage der Auferstehung verhüllt sein."(Vgl. Sura 81)


Kapitel: 53, Nummer: 4
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Wenn Allah einen Seiner Diener liebt, ruft Er Gabriel zu: »Wahrlich, Allah liebt den Soundso also liebe ihn auch!« Dann liebt ihn Gabriel. Darauf ruft Gabriel unter den Bewohnern des Himmels aus: »Wahrlich, Allah liebt den Soundso, also liebt ihr ihn auch!« Dann lieben ihn die Bewohner des Himmels. Abschließend wird für ihn bestimmt, dass er auf der Erde immer gut ankommt."


Kapitel: 53, Nummer: 5
'A'ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: "Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte zu mir: »Hier ist Gabriel er lässt dich mit dem Friedensgruss (Salam) grüßen.« Ich erwiderte: »Wa-'alaikumu-s-Salam, wa-rahmatu-llahi, wa-barakatuh (= Und ebenfalls, auf euch sei der Friede und die Barmherzigkeit Allahs und Seine Segnungen)! Du siehst doch, was ich nicht sehe.« "Sie meinte den Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm.


Kapitel: 53, Nummer: 6
Ibn 'Abbas, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: "Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte zu Gabriel: »Willst du uns nicht noch häufiger besuchen, als du es jetzt tust?«Darauf wurde der Vers 64 aus (der 19.Sura) Maryam wie folgt offenbart:"Wir (Engel) kommen nur auf den Befehl deines Herrn hernieder. Sein ist alles, was vor uns und was hinter uns und was dazwischen ist." "


Kapitel: 53, Nummer: 7
Ibn 'Abbas, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: "Ich hörte Abu Talha sagen, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, folgendes sagte:»Die Engel betreten keine Wohnung, in der es einen Hund bzw. ein Bild und / oder eine Skulptur gibt. "(Vgl. dazu Hadith Nr. 0172, 2237, 2363, 2365, 3321, 3323 f., 5480, 6009 und die verschiedenen Anmerkungen dazu)


Kapitel: 53, Nummer: 8
'A'ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, Gattin des Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Ich sagte zum Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm: »Hast du einen schwereren Tag erlebt, als den Tag der Schlacht von Uhud ?« Er sagte:»Ich habe von deinen Leuten viel Schweres erlebt, und was ich davon am schwersten erlebt habe, geschah am Tag von Al-'Aqaba, als ich mit meinem Anliegen an Ibn 'Abd Yalail Ibn 'Abd Kulal herantrat, und er mir für das, was ich wollte, nicht entgegenkam. Ich ging dann ziellos fort und war sehr bekümmert. Ich kam erst dann zu mir, als ich die Gegend von Qarn Ath-Tha'alib erreicht hatte. Ich hob mein Haupt und sah, dass mir eine Wolke den Schatten spendete. Ich blickte und habe darin Gabriel gesehen. Er rief mir zu, indem er sagte:»Wahrlich, Allah hat die Worte deiner Leute gehört, welche sie an dich gerichtet und über dein Anliegen geantwortet haben. Er entsendet dir nun den Engel der Berge, damit du ihm den Befehl erteilst, wie du gegen diese Leute verfahren willst."Darauf rief der Engel der Berge mir zu, grüsste mich mit dem Friedensgruss (Salam) und sagte: "O Muhammad, befehle was du willst! Wenn du willst, lasse ich die zwei Berge über sie stürzen!" Ich (= der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm), sagte aber: "Nein! Vielmehr hoffe ich, dass Allah aus ihren Lenden solche entstehen lässt, die Allah Allein dienen und Ihm nichts beigesellen."«"


Kapitel: 53, Nummer: 9
'A'ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: "Wer behauptet, dass Muhammad seinen Herrn gesehen habe, der lädt auf sich eine ungeheure Schuld vielmehr sah er Gabriels wahre Erscheinung und Schöpfung, als dieser den ganzen Raum zwischen Himmel und Horizont einnahm. "



Ansicht von 13-24 von 24 Ahadith, Seite 2/2

 

[  Anfang    1  2  ]