Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
4.32. Und wünscht euch nicht das, womit Allah die einen von euch vor den anderen bevorzugt hat. Den Männern kommt ein Anteil von dem zu, was sie verdient haben, und den Frauen kommt ein Anteil von dem zu, was sie verdient haben. Und bittet Allah (um etwas) von Seiner Huld. Allah weiß über alles Bescheid.

[ anNisa:32 ]


Besucher Online
Im Moment sind 22 Besucher online

YouTube Videos





 Übersicht 
 Kapitel: Die innermenschliche Beziehung (Isti'than)
Suche nach


Ansicht der Ahadith 13-23 von 23 Ahadith, Seite 2/2

 

[  Anfang    1  2  ]


Kapitel: 72, Nummer: 20
Abu Huraira berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Ibrahim (Abraham), Allahs Friede auf ihm, vollzog die Beschneidung erst nach seinem achtzigsten Lebensjahr, indem er diese mit einer Axt vornahm." ...(*Siehe Hadith Nr. 1385, 5888 ff., 6299 und die Anmerkungen dazu)


Kapitel: 72, Nummer: 21
Sa'id Ibn Dschubair berichtete: "Ibn 'Abbas wurde folgende Frage gestellt: »Wie war es mit dir, als der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, starb?« Er sagte: »Ich war gerade zu jener Zeit beschnitten denn die Männer wurden gewöhnlich erst beschnitten, wenn sie geschlechtsreif geworden waren.«" (*Siehe Hadith Nr. 1385, 5888 ff., 6297 f., 6300 und die Anmerkungen dazu)


Kapitel: 72, Nummer: 22
Ibn 'Abbas berichtete: "Als der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, starb, war ich gerade zu jener Zeit beschnitten."(*Siehe Hadith Nr. 1385, 5888 ff., 6297 ff. und die Anmerkungen dazu)


Kapitel: 72, Nummer: 23
Abu Huraira berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Wer von euch bei Al-Lat und Al-'Uzza * geschworen hat, der soll "la ilaha illa-llah (= kein Gott ist da außer Allah) " sprechen und wer zu seinem Gefährten sagt: »Komm, ich will mit dir Glückspiel betreiben!«, der soll ein Almosen (Sadaqa) ausgeben." (*Al-Lat, Al-'Uzza und Manah (alle drei mit einem weiblichen Artikel) sind drei Götzennamen bei den heidnischen Arabern)


Kapitel: 72, Nummer: 3
Abu Huraira berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Der Reitende grüsst den Gehenden, der Gehende grüsst den Sitzenden, und die kleinere Gruppe grüsst die größere."(Siehe Hadith Nr. 6231)


Kapitel: 72, Nummer: 4
'Abdullah Ibn 'Amr berichtete: "Ein Mann fragte den Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm, indem er sagte: »In welcher Weise kann man den Islam am besten leben?« Der Prophet sagte: »Indem du andere speist und jeden mit dem Friedensgruss (Salam) grüsst, den du kennst, und den du nicht kennst!«"


Kapitel: 72, Nummer: 5
Abu Huraira berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Wahrlich, Allah bestimmte dem Sohn Adams seinen Anteil an Unzucht vor, den er unausweichlich begehen wird: Denn die Unzucht der Augen ist der Blick, die Unzucht der Zunge ist ihre Aussprache. Der Mensch wünscht und begehrt. Maßgebend jedoch ist, ob die Geschlechtsteile bei entsprechender Wahrnehmung benutzt werden, oder nicht."*(*Der Hadith weist auf die Straffreiheit des Wünschens und Begehrens hin. Der Verstoß liegt also nur dann vor, wenn das Begehren durch die Geschlechtsteile illegalerweise in die Tat umgesetzt wurde)


Kapitel: 72, Nummer: 6
Thabit Al-Bunanyy berichtete: "Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, pflegte, wenn er an Kindern vorbeiging, sie mit dem Friedensgruss zu grüßen. Er sagte hinzu: »Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, hat dies gewöhnlich getan.«"


Kapitel: 72, Nummer: 7
Dschabir, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: "Ich suchte den Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm, auf, um eine Geldschuld meines Vaters zu begleichen. Ich klopfte an die Tür, und der Prophet sagte:»Wer ist dort?« Da erwiderte ich: »Ich!« Der Prophet sagte: »Ich, Ich?«, als ob er eine derartige Antwort von mir nicht mochte. "


Kapitel: 72, Nummer: 8
Qatada berichtete: "Ich fragte Anas: »War die Begrüßung mit der Hand üblich unter den Gefährten des Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm?« Er antwortete: »Ja!«"


Kapitel: 72, Nummer: 9
Ibn 'Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Keiner darf den anderen auffordern, seinen Sitzplatz zu verlassen, damit er sich dort hinsetzen kann."



Ansicht von 13-23 von 23 Ahadith, Seite 2/2

 

[  Anfang    1  2  ]