Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
40.21. Sind sie nicht auf der Erde umhergereist, so daß sie schauen (konnten), wie das Ende derjenigen war, die vor ihnen waren? Sie hatten ja mehr Kraft und Wirkung auf der Erde als sie. Da ergriff sie Allah für ihre Sünden, und sie hatten vor Allah keinen Beschützer.

[ Gafir:21 ]


Besucher Online
Im Moment sind 43 Besucher online

YouTube Videos





 Übersicht 
 Kapitel: Die Almosensteuer
Suche nach


Ansicht der Ahadith 37-48 von 72 Ahadith, Seite 4/6

 

[  Anfang    1  2  3  4  5  6    Ende  ]


Kapitel: 13, Nummer: 557
Asma´ Bint Abi Bakr, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte zu mir: Spende, gib der beschenke! Behalte aus Furcht vor dem Ausgeben nicht ein, damit Allah dir nichts vorenthält.


Kapitel: 13, Nummer: 558
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte folgendes zu sagen: Ihr muslimische Frauen! Keine Nachbarin soll es für gering halten, was sie ihrer Nachbarin geben will, auch wenn es der Fuss eines Schafes ist.


Kapitel: 13, Nummer: 559
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Sieben (Arten von Menschen) wird Allah am Tage (der Auferstehung) beschirmen, an dem kein anderer Schutz außer Seinem Schutz sein wird. (Diese sind): Der gerechte Imam; ein junger Mann, der in der Anbetung seines Herrn aufgewachsen war; ein Mann, dessen Herz in den Moscheen hing; zwei Menschen, die einander um Allahs willen liebten, indem sie sich deswegen trafen und sich verabschiedeten; ein Mann, den eine angesehene und schöne Frau verführen wollte und er zu ihr sagte: Ich fürchte Allah; und ein Mensch, der im Geheim so spendete, dass seine rechte Hand nicht erfuhr, was seine linke Hand gegeben hatte; und ein Mensch, der nur Allahs so in Abgeschiedenheit gedachte, dass ihm die Tränen aus den Augen stürzten.


Kapitel: 13, Nummer: 560
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Ein Mann kam zum Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, und sagte: O Gesandter Allahs, welches Almosen ist am grössten? Er antwortete: Dass du Almosen gibst, während du noch gesund bist und auf deinen Besitz beharrst, die Armut fürchtest und den Reichtum erhoffst, und dass du nicht solange abwartest, bis die Seele kurz vor dem Verlassen des Körpers im Halse steckt und du nunmehr sagst: für den Soundso soviel und für den Soundso soviel, und in der Wirklichkeit war es in der Tat für den Soundso (durch die Abgabe des Almosens) genauso viel gewesen.


Kapitel: 13, Nummer: 561
`Abdullah Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, hielt eine Sprache auf der Kanzel und erwähnte das Almosen und die Zurückhaltung von dem Betteln; er sagte: Die obere Hand ist besser als die untere Hand; denn die obere Hand ist die Spendende und die untere Hand ist die Bettelnde.


Kapitel: 13, Nummer: 562
Hakiem Ibn Hizaam, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Das vortreffliche oder beste Almosen ist das, was man nach Befriedigung seiner Bedürfnisse gibt; und die obere Hand ist besser als die untere Hand. Beginne mit demjenigen, den du unterhältst.


Kapitel: 13, Nummer: 563
Mu`awiya, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Ich hörte den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagen: Ich bin nichts anders als ein Schatzmeister. Wenn ich jemandem (etwas) gern gebe, dann wird es für ihn gesegnet. Wenn ich aber jemandem (etwas) auf (seine) Bitte und Begierde gebe, dann ist er demjenigen ähnlich, der ißt, aber sich nicht sättigt.


Kapitel: 13, Nummer: 564
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Arm ist nicht derjenige, der bei den Menschen die Runde macht und mit einem oder zwei Stück Brot, oder mit einer Dattel oder mit zwei Datteln fortgeschickt wird. Sie (die Leute) fragten: Wer ist denn der Arme, o Gesandter Allahs? Er sagte: Arm ist vielmehr derjenige, der keinen Reichen findet, der ihn reich macht. Er wird auf ihn nicht aufmerksam sein, um ihn ein Almosen zu geben; er ist aber auch derjenige, der die Menschen nicht anbettelt.


Kapitel: 13, Nummer: 565
`Abdullah Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Einer von euch hört nicht auf zu betteln, bis er Allah (am Tag der Auferstehung) begegnen und (dabei) kein Fleischfetzchen in seinem Gesicht haben wird.


Kapitel: 13, Nummer: 566
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Ich hörte den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil au ihm, sagen: Wenn einer von euch am frühen Morgen geht, Brennholz sammelt und es auf seinem Rücken trägt, dann gibt es als Almosen und damit die Leute nicht nötig hat, dann ist es für ihn besser als dies, dass er einen Mann bettelt, der ihm entweder (etwas) gibt oder nicht gibt. Die obere Hand ist besser als die untere Hand. Beginne mit demjenigen, den du unterhältst.


Kapitel: 13, Nummer: 567
`Umar Ibnal Khattab, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Wenn mir der Gesandte Allahs, Allahs Wohlgefallen auf ihm, etwas gab, pflegte ich zu ihm zu sagen: Gib es demjenigen, der es nötiger hat als ich! Einmal gab er mir Geld. Da sagte ich: Gib es demjenigen, der es nötiger hat als ich! Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, aber sagte: Nimm es! Wenn dir etwas von diesem angeboten wird, ohne dass du darum gefragt oder gebettelt hast, so nimm es. Wenn aber dies nicht der Fall ist, so erniedrige dich nicht dafür.


Kapitel: 13, Nummer: 568
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Das Herz eines alten Mannes fühlt sich jung, wenn es zwei Sachen liebt: das Leben und den Reichtum.



Ansicht von 37-48 von 72 Ahadith, Seite 4/6

 

[  Anfang    1  2  3  4  5  6    Ende  ]