Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
59.11. Siehst du nicht jene, die heucheln? Sie sagen zu ihren Brüdern, die ungläubig sind von den Leuten der Schrift: "Wenn ihr tatsächlich vertrieben werdet, werden wir ganz gewiß mit euch fortziehen, und wir werden niemals jemandem gegen euch gehorchen. Und wenn gegen euch tatsächlich gekämpft wird, werden wir euch ganz gewiß helfen." Doch Allah bezeugt, daß sie wahrlich lügen.

[ alHasr:11 ]


Besucher Online
Im Moment sind 35 Besucher online

YouTube Videos





 Übersicht 
 Kapitel: Die Pilgerfahrt
Suche nach


Ansicht der Ahadith 85-96 von 136 Ahadith, Seite 8/12

 

[  Anfang    ...  4  5  6  7  8  9  10  11  12    Ende  ]


Kapitel: 16, Nummer: 740
Gabir Ibn `Abdillah, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Im Jahr von Hudaibiya- Abkommen schlachteten wir mit dem Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, Kamel für sieben Personen und eine Kuh für sieben Personen.


Kapitel: 16, Nummer: 741
Der Hadith von Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden. Ziyad Ibn Gubair berichtete, dass Ibn `Umar zu einem Mann kam, während er sein Kamel schlachtete, das niederkniend war. Da sagte er zu ihm: Laß es gefesselt stehen (dann schlachte es) nach der Sunna eures Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm!


Kapitel: 16, Nummer: 742
`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte, die Opfertiere schon in Medina zu bestimmen. Deshalb hatte ich Halsbänder für seine Opfertiere gewunden. Dann vermied er nichts, was der Muhrim (derjenige, der sich in Ihram-Zustand befindet) vermeidet.


Kapitel: 16, Nummer: 743
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sah einen Mann, der ein Kamel, das er als Opfer bringen wollte, vor sich her trieb. Er sagte zu ihm: (Reite das Tier doch!) Der Mann entgegnete: (Aber es ist doch ein Opfertier!) Er sagte: (Steig auf und reite es!) Da sagte er (der Prophet): (Wehe dir!) bei dem drittenmal, in dem der Mann dieselbe Antwort sagte.


Kapitel: 16, Nummer: 744
Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, ging auf einen Mann vorbei, der Kamel, das er als Opfer bringen wollte, vor sich her trieb. Er sagte zu ihm: (Reite das Tier doch!) Der Mann entgegnete: (Aber es ist doch ein Opfertier!) Er (Der Gesandte Allahs) sagte: (Steig auf und reit es!) Er wiederholt diesen Satz zwei- oder dreimal.


Kapitel: 16, Nummer: 745
Ibn `Abbas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Die Leute gewöhnten sich daran, durch jeden Weg zurückzukehren. Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Niemand darf weggehen, bis er die letzte Umschreitung (Tawaf) um das Haus (Ka`ba) durchführt.


Kapitel: 16, Nummer: 746
Bilal, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete `Abdullah Ibn `Umar sagte: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, hat das Haus (die Ka`ba) mit Usama, Bilal und `Uthman Ibn Talha Al-Hagbiy betreten, die Tür hinter ihm geschlossen und ist dann darin geblieben. Ibn `Umar sagte: (Ich fragte Bilal, als er aus der Ka`ba herauskam: Was hat der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, gemacht?) Er sagte: (Er stand darin, wo zwei Säulen zu seiner Linken, eine Säule zu seiner Rechten und drei Säulen hinter ihm standen, und dann betete er.) Damals war die Ka`ba auf sechs Säulen stehend.


Kapitel: 16, Nummer: 747
Der Hadith von Usama Ibn Zaid, Allahs Wohlgefallen auf ihm Ibn Guraig hat uns folgendes mitgeteilt: Ich fragte `Ata´: Hast du Ibn `Abbas sagen gehört: (Euch ist die Umschreitung der Ka`ba vorgeschrieben, nicht aber sie zu betreten?) `Ata´ antwortete: (Ibn `Abbas verbot den Eintritt in die Ka`ba nicht.) Aber ich hörte ihn sagen: (Usama Ibn Zaid hat mir mitgeteilt, als der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, die Ka`ba betrat, flehte er in allen ihrer Seiten an, aber er verrichtete kein Gebet darin, bis er ausging.) Als er aus der Ka`ba ausging, betete er zwei Rak`a vor der Ka`ba und sagte: (Das ist eure Gebetsrichtung.) Ich sagte zu ihm: Was sind ihre Seiten? Ist es ihre Ecken (der Ka`ba)? Er (Der Prophet) sagte: (In allen Seiten und Ecken der Ka`ba ist die Gebetsrichtung zu finden.)


Kapitel: 16, Nummer: 748
Ibn `Abbas, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, trat in die Ka`ba ein, die sechs Säulen enthält. Bei einer Säule sprach er ein Bittgebet aus und verrichtete kein Gebet.


Kapitel: 16, Nummer: 749
Der Hadith von `Abdullah Ibn Abi Aufa, Allahs Wohlgefallen auf ihm Isma`il Ibn Abi Khalid berichtete: Ich sagte zu `Abdullah Ibn Abi Aufa, Freund des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm: (Trat der Prophet die Ka`ba während seiner Besuchsfahrt ein?) Er erwiderte: (Nein.)


Kapitel: 16, Nummer: 750
`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte zu mir: Wäre deine Stammesgenossen (Quraisch) nicht noch so fest mit dem Unglauben verbunden, würde ich die Ka`ba abbauen und sie auf dem alten Fundament, das Ibrahim (Abraham) errichtet hat, wieder aufbauen und eine Hintertür für sie errichten; denn als Quraisch die Ka`ba aufbaute, hatte sie damals für den Wiederaufbau nur geringe Mittel zur Verfügung. Daher verkleinerte Quraisch den Bau.


Kapitel: 16, Nummer: 751
`Abdullah Ibn `Abbas, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Als Al-Fadl Ibn `Abbas hinter dem Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, ritt, kam eine Frau vom Stamm Khath`am, um den Gesandten Allahs um Belehrung zu fragen, und Al-Fadl fing damit an, sie anzuschauen, während sie ebenfalls damit anfing, ihn anzuschauen. Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, machte das Gesicht von Al-Fadl auf die andere Richtung. Die Frau sagte dann: (O Gesandter Allahs, die Pilgerfahrt, die Allah Seinen Dienern zur Pflicht gemacht hat, wurde verkündet, als mein Vater sehr alt wurde und sich auf dem Reittier nicht mehr festhalten konnte. Darf ich die Pilgerfahrt für ihn vornehmen?) Er (Der Prophet) antwortete: (Ja!) Und dies geschah während der letzten Pilgerfahrt.



Ansicht von 85-96 von 136 Ahadith, Seite 8/12

 

[  Anfang    ...  4  5  6  7  8  9  10  11  12    Ende  ]