Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
54.23. Die Tamud erklärten die Warnungen für Lüge.

[ alQamar:23 ]


Besucher Online
Im Moment sind 43 Besucher online

YouTube Videos





 Übersicht 
 Kapitel: Die monatliche Regel
Suche nach


Ansicht der Ahadith 13-24 von 45 Ahadith, Seite 2/4

 

[  Anfang    1  2  3  4    Ende  ]


Kapitel: 4, Nummer: 166
Maimuna, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete Ich brachte dem Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, Wasser, um sich vom Dschanaba-Zustand (Zustand der großen rituellen Unreinheit) zu waschen. Er wusch seine beiden Handflächen zwei- oder dreimal. Dann führte er seine Hand ins Wasser, goß auf seinen Genitalbereich und wusch ihn mit seiner linken Hand. Danach schlug er mit seiner Hand, zwei- oder dreimal auf den Boden, indem er sie heftig (mit dem Boden) rieb. Er wusch sich dann genauso wie für das Gebet; dann goß er dreimal Handvoll Wasser über seinen Kopf, dann wusch er seinen ganzen Körper. Danach rückte er wenig von seiner Stelle und wusch seine beiden Füße. Ich brachte ihm ein Handtuch, aber er lehnte es ab.


Kapitel: 4, Nummer: 167
Der Hadith von `A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr Abu Salama Ibn `Abdu-r-Rahman berichtete: Der Milchbruder von `A´ischa und ich traten einmal bei ihr ein. Da fragte er sie, wie der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, die Ganzwaschung nach dem Geschlechtsverkehr vornahm. `A´ischa ließ sich ein Gefäß bringen, das etwa einen Sa` (Maßeinheit) Wasser enthielt. Damit wusch sie sich und schüttete Wasser dreimal über den Kopf. Dabei gab es einen Vorhang zwischen uns und ihr. Salama berichtete weiter: Die Gattinnen des Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegten, ihr Haar so aufzubinden, dass es das Ohrläppchen erreicht.


Kapitel: 4, Nummer: 168
Der Hadith von Maimuna, die Gattin des Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm Ibn `Abbas berichtete: Maimuna erzählte mir, dass sie gewöhnlich die Ganzwaschung zusammen mit dem Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, vornahm, und dass sie sich eines einzigen Wasserbehälters bedienten.


Kapitel: 4, Nummer: 169
Ibn `Abbas, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, wusch sich mit dem Wasser, das hinter Maimuna übrig blieb.


Kapitel: 4, Nummer: 170
Der Hadith von Umm Salama, Allahs Wohlgefallen auf ihr Zainab Bint Umm Salama berichtete: Umm Salama pflegte die Ganzwaschung nach dem Geschlechtsverkehr zusammen mit dem Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, vorzunehmen. Dabei bedienten sie sich eines einzigen Wasserbehälters.


Kapitel: 4, Nummer: 171
Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte, für die Ganzawschug fünf Mudd (eine Maßeinheit, die zwei Handvoll gleicht) Wasser und für die Gebetswaschung nur ein Mudd Wasser zu verwenden.


Kapitel: 4, Nummer: 172
Gubair Ibn Mut`im, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Die Leute bestritten die rituelle Waschung in der Gegenwart des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm. Einige von ihnen sagten: Wir waschen unsere Köpfe so und so. Da sagte der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm: Ich aber schütte dreimal Handvoll Wasser über meinen Kopf.


Kapitel: 4, Nummer: 173
Gabir Ibn Abdillah, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Die Entsandten von Thaqief fragten den Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm: Unser Land ist ein kaltes Land; wie sollen wir uns denn waschen? Er erwiderte: Für mich, ich schütte dreimal Wasser auf meinen Kopf.


Kapitel: 4, Nummer: 174
Der Hadith von `A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr `Ubaid Ibn `Umair berichtete: `A´ischa hörte, dass `Abdullah Ibn `Amr, die Frauen befohlen hat, ihre Haare aufzubinden und herabfallen zu lassen während sie sich waschen. Dazu sagte sie: Wie merkwürdig ist Ibn `Amr. Er befiehlt die Frauen wenn sie sich waschen, ihre Haare aufzubinden. Warum hat er sie denn auch nicht befohlen, ihren Kopf abzurasieren? Ich und der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, bedienten uns eines einzigen Wasserbehälters als Wir uns wuschen. Ich machte nichts mehr als ich dreimal Wasser auf meinen Kopf schüttete.


Kapitel: 4, Nummer: 175
`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete Eine Frau fragte den Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, wie sie die Ganzwaschung (Ghusl) nach der Monatsregel vollziehen sollte. Da unterwies er sie, wie sie die Gesamtwaschung vornehmen sollte und fügte hinzu, dass sie sich einen Wollbausch nehmen solle, ihn mit Moschus benetzen und sich damit reinigen! Die Frau fragte wieder: Wie soll ich die Reinigung vornehmen? Darauf sagte der Prophet: Reinige dich damit! Gepriesen sei Allah! Dann verhüllte er sein Gesicht. Sufyan Ibn `Uyaina bewegte seine Hand und verbarg auch das Gesicht. `A´ischa berichtete weiter: Ich zog sie dann an mich heran und erklärte ihr, was der Prophet meinte, und zwar dass sie damit auf die Körperstellen fährt, die mit dem Blut in Berührung kamen.


Kapitel: 4, Nummer: 176
`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete Fatima Bint Abu Hubaisch kam zum Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, und sagte: Ich bin eine Frau, die immer die Periode hat, so dass ich nicht rein werden kann. Soll ich das Gebet unterlassen? Der Prophet erwiderte: Nein, es handelt sich dabei lediglich um eine Blutader, nicht um eine Monatsregel. Wenn die Monatsregel kommt, dann lasse das Gebet, und wenn ihr gewöhnlicher Zeitablauf vorbei ist, so wasche dich vom Blut ab und dann bete.


Kapitel: 4, Nummer: 177
`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete Umm Habiba Bint Gahsch sagte zum Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm: Ich bin eine Frau, die immer die Periode hat! Da sagte er: Es handelt sich dabei lediglich um eine Blutader, nicht um die Monatsregel. So nimm den die Ganzwaschung vor und verrichte das Gebet! So pflegte sie, die Ganzwaschung vor jedem Gebet vorzunehmen.



Ansicht von 13-24 von 45 Ahadith, Seite 2/4

 

[  Anfang    1  2  3  4    Ende  ]